Neue Bäume braucht der Wald

Baumpflanzaktion  |  Samstag, 02.03.2024 um 10.00 Uhr  |  St.-Jost-Kapelle bei Niedernhausen

Schon zum dritten Mal organisiert Fischbachtal kreativ die Wiederaufforstung eines Waldstücks. Ob groß oder klein – alle sind zum Mitmachen eingeladen.

Auch wenn es diesen Winter viel geregnet hat, wurde der Wald im Fischbachtal durch die Dürren der vergangenen Jahre stark geschädigt. Viele Fichten sind vom Borkenkäfer dahingerafft, und selbst Buchen haben aufgrund des Wassermangels dürre Kronen. Der Lebensraum Wald verändert sich rasant und mit ihm die Lebensweise vieler Tier- und Pflanzenarten. Aber auch seine lebenswichtige Funktion für uns Menschen als Erosionsschutz, CO2-Speicher, Lieferant für sauberes Wasser und wertvolle Rohstoffe und nicht zuletzt als Erholungsraum ist bedroht.

Fischbachtal kreativ setzt sich deshalb für die Erhaltung des lokalen Waldes ein und veranstaltet gemeinsam mit Revierförster Felix Niedermaier und der lokalen NABU-Gruppe erneut eine Pflanzaktion, um eine abgestorbene Fichtenfläche neu zu bepflanzen. Dabei werden heimische Laub-Baumarten gepflanzt, die besser mit den künftig zu erwartenden Klimabedingungen zurechtkommen. So soll die Vielfalt insgesamt erhöht werden – mit dem Ziel, das Risiko des Waldverlustes bei Ausfall einer einzelnen Baumart zu mindern.

Wann: Samstag, 02.03.2024 um 10.00 Uhr
Wo: St.-Jost-Kapelle im Wald bei Niedernhausen
(Bitte beachten: die Waldwege dürfen nicht befahren werden.)

Bitte bringt wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk, Handschuhe und - wenn vorhanden - einen Spaten mit!

 

Zurück