Jahresthema 2019: Mobilität

Mit dem Rollator zur nächsten Sitzbank, im ICE in die nächste Großstadt,
im Auto zur Oma, mit dem Bus zum Betrieb, auf dem E-Bike in die Berge:
Mobilität ist ein ganz wesentlicher Teil unseres Lebens.
Wie wollen wir in Zukunft unterwegs sein? Woher kommt die Enegie
für unser Fortkommen? Wieviel Platz wollen wir den Autos geben?
Was hat unsere Mobilität mit unserer Gesundheit zu tun?
Mit diesen und vielen weiteren Fragen zur nachhaltigen Mobilität
beschäftigen wir uns 2019. Komm und mach’ dir (d)ein Bild. 2019 Mobilität

Nachhaltig Reisen: warum, wie und womit?

Infoabend  |  Dienstag, 10.09.2019 um 19:00 Uhr  |  Gasthaus Brunnenwirt

Urlaubsreisen, Geschäftsreisen, Besuche bei der fernen Verwandtschaft. Wir sind viel unterwegs. Wie bei vielen Dingen können wir auch bei der Wahl der Verkehrsmittel entscheiden. Aber das ist oft nicht einfach: Geht es mir nur um meine persönlichen Kosten? Oder um die schnellste Verbindung? Den geringsten Planungsaufwand? Oder ist mir eine ökologisch verträgliche Fortbewegung besonders wichtig?

Sicher möchten viele von uns einen optimalen Mix aus diesen Kriterien erreichen, aber es gibt viel mehr offene Fragen als fertige Antworten: Muss man sich inzwischen eigentlich schämen für’s Fliegen? Und wie verhält es sich mit den Kreuzfahrten? Wie können Familien nachhaltiger reisen, ohne ihr Budget zu sprengen? Und wäre die Anreise mit der Fähre nach Mallorca nicht sogar eine willkommene Abwechslung mit Spaßfaktor?

Die vielen Fragezeichen zeigen: Es gibt viel mehr Fragen als fertige Antworten. Gemeinsam mit unserem Referenten und Tourismus-Experten Karsten Palme wollen wir solchen Fragen nachgehen und nach Lösungen suchen, die manchmal auch ungewöhnliche Wege bedeuten können.

Ihr seid herzlich eingeladen, eure Fragen und Ansichten mitzubringen und mitzuteilen.

Unser Referent ist Karsten Palme

Er ist Wirtschaftsgeograf und seit der Gründung 2005 geschäftsführender Gesellschafter der COMPASS GmbH in Köln.
Die COMPASS GmbH ist ein inhabergeführtes Beratungsunternehmen mit dem Schwerpunkt Tourismus. Karsten Palme und seine 10 Mitarbeiter:innen setzen sich für eine integrierte Tourismus- und Destinationsentwicklung ein, die sich am Leitbild der nachhaltigen Entwicklung orientiert. Ganzheitlichkeit, Transparenz und Ehrlichkeit bilden dabei die Eckpfeiler ihres Selbstverständnisses. Ganz praktisch beraten die Leute von COMPASS sowohl Destinationen als auch touristische Akteure zum Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit und helfen u.a. bei der Erstellung von Nachhaltigkeitskonzepten, der entsprechenden Kommunikation nachhaltiger Angebote, der Produktentwicklung und der Vernetzung von Leistungsträgern.

Mehr Informationen

Zurück