Jahresthema 2018: Energie

Energie ist immer. Sie kann weder erschaffen noch zerstört werden,
sie kann nur eine andere Form annehmen. Strom, Wärme, Bewegung -
aber auch Vitalität, Qi, Libido sind Facetten von Energie.
Welche Auswirkungen haben sie auf uns und unsere Umwelt?
Im Jahr 2018 wollen wir versuchen, die Rolle der Energie
im Hinblick auf eine nachhaltige Entwicklung zu betrachten.
Komm und mach’ dir (d)ein Bild. 2018 Energie

25. Mai 2017: Wir sammeln Ideen zum Thema Energie

Wir nennen dieses Treffen "Klausur": an einem Sonntag treffen wir uns und nähern uns dem Thema des kommenden Jahres an. Wir sammeln frei nach Stichworten, Ideen und Themen. Per Newsletter hatten wir dazu eingeladen.
» weiterlesen ...

Mai 2017: Die Vorbereitungen für unser "Energie-Jahr" 2018 beginnen

Rund um das Thema „Energie und Nachhaltigkeit“ drehen sich unsere Aktivitäten in 2018. Es geht um Strom und Wärme, um Uran und "seltene Erden", ums Erzeugen, Sparen und Speichern von Energie. Auch gesellschaftliche Fragen entstehen: dezentrale Energieerzeugung oder Abhängigkeit von monopolähnlichen Strukturen?

Aber auch um die Lebensenergie in uns geht es: was gibt uns Kraft für unser Leben, was zehrt an unseren Reserven, wo und / oder wie können wir wieder auftanken?

Einladungen per Newsletter?

Nähere Infos zu den kommenden Veranstaltungen findest du demnächst rechts. Schau einfach wieder hier vorbei und lass dir unseren Newsletter mit den aktuellen Einladungen zuschicken (hier geht's zur Newsletter-Anmeldung).

Und: Wir sind immer offen für neue Gesichter und Ideen! Wenn du also Lust hast, dich selbst für eine nachhaltige Entwicklung im Fischbachtal einzusetzen, freuen wir uns auf dich! Schreib uns eine E-Mail oder bei Facebook, oder komme einfach zu unseren Treffen an jedem ersten Mittwoch im Monat beim Brunnenwirt in Niedernhausen.